Mittwoch, 11. Juni 2014

Omas Bee-Quilt - fertisch

Schon seit ein paar Tagen (nämlich seit dem Quiltfriends-Treffen in Kassel) ist der Quilt für meine Oma fertig. Die Blöcke waren ja von meiner Bee Germany Runde im Februar. Die Stoffe sind alle aus der Robert Kaufman - Studio Stash Kollektion. Die Größe ist 60" x 80" - ideal für das Einzelbett meiner Oma.


Und weil das Orange gerade so gut passt, noch ein Bild aufm Kanu :)


Ich habe für die Rückseite und Binding die gleichen Stoffe aus der Studio Stash Kollektion verwendet. Gequiltet habe ich es in großen Wellenlinien. Diesmal sogar ohne Freihandquiltfuß (den hatte ich vergessen). Ich hatte ehrlich gesagt etwas Angst davor - dass es unschöne Wellen vor einem herschiebt. Aber dank kompaktem Baumwollvlies (ich glaube Warm&Natural) und Sprühkleber, hat alles gut zusammen gehalten. Ich war dann sogar so mutig noch die Gegenrichtung zu quilten, um ein Raster zu bilden. Es gibt nur hier und da eine kleine Falte, wenn die Nähte aufeinander treffen (ich hab mir aber auch wirklich nicht viel Zeit beim Quilten gelassen). Auf der Rückseite gibt es gar keine Falten *jubel*


Meine Oma hat sich riesig gefreut und ich mich dann natürlich auch :)

Liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

Nilya hat gesagt…

super gemacht - die Omma wird sich bestimmt riesig freuen!!!

Cattinka hat gesagt…

Der Quilt ist schön frisch Du hast schöne Farben verarbeitet!
LG
KATRIN W.

Rike B. hat gesagt…

Der Quilt ist wirklich so schön und lebendig! Da kann ich verstehen, dass deine Oma sich gefreut hat.
LG, Rike

Ellen Lippke hat gesagt…

Wirklich wunderschön geworden !
Ganz tolle Farben !
LG Ellen

Malu hat gesagt…

Ich stand ja bisher dem Muster immer ein wenig skeptisch gegenüber, aber jetzt bin ich schon in Versuchung geraten, das doch einmal zu machen. Der Quilt ist super, das Kanu natürlich auch:)Vielleicht treffen wir uns ja mal auf dem Wasser...

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Wundervoll!!!