Mittwoch, 25. Juni 2014

Leichte Sommershirts

Miriam von BerlinQuilter hat mir freundlicherweise ihren Schnitt für ein tolles einfaches Sommershirt geschickt. Die Rückseite wird aus Jersey genäht und die Vorderseite kann man aus einem Patchworkstoff machen. Das ist doch genial - unzählige Patchworkstoffe warten nun darauf, zu Shirts zu werden :D Alle Bündchen und Säume werden einfach mit einem Jersey-Streifen besetzt und umgenäht. Das trägt sich sehr angenehm und schaut edel aus.

Hier das erste mit einem Tula Pink Stoff. Das war mir an den Armen noch etwas eng (hey, ich mach jetzt CrossFit - das sind MUSKELN *g*). Das hat gleich meine Mutter abgestaubt.




Und das nächste wurde aus meinem heißgeliebten Lush Uptown - Hirschstoff genäht. Das passt nun locker flockig und ich warte nur noch auf heiße Sommertage um es auszuführen. Da folgen bestimmt noch mehr Shirts dieser Art. Und ab damit zum Me-Made-Mittwoch :)




Liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

Westfalenmaedel hat gesagt…

Hey, das sieht toll aus!
Kann man den Schnitt irgendwo erwerben?
Und du siehst sehr schlank aus :0)
LG nach Hessen,
Karin

Eva Leisure hat gesagt…

Coole Idee! Schönes Shirt - mit Tulas kann man ja eh nix falsch machen. ;-)

steffie hat gesagt…

Hallo Susanne!

Ich finds echt cool das du dich jetzt auch an die Kleidung getraut hast! Das will ich auch immernoch.....wenn die zeit es zulässt.

LG von Steffie

Ellen Lippke hat gesagt…

Das ist ja auch eine tolle Idee.
LG Ellen