Samstag, 17. August 2013

Palette Builder and Blythe

Bei She Can Quilt habe ich gesehen, dass es eine Webseite gibt, die von (Stoff)Bildern passende Kona Cottons bestimmt. Das musste ich natürlich gleich ausprobieren. Und es ist GENIAL! Man kann die Punkte zur Farbbestimmung selbst bewegen und so die Farben verteilen.

I saw at She Can Quilt a website where you can match Kona Cotton colors to a picture. I tried it and it works great. You can move the dots to find the colors on your own.


Stoffe/Fabrics:
Blythe - Abstract Floral Park
Blythe - Mod Floral Garden
Blythe - Lattice Garden

Ciao
Susanne

Kommentare:

Malu hat gesagt…

Das ist ja ein unglaubliches Spielzeug! Ich bin immer wieder fasziniert, was es so gibt.

Eva Leisure hat gesagt…

Hi, danke für den Link, habe die Seite einmal ausprobiert. Einmal mit dem eigenen Foto, einmal mit einem Bild von der Herstellerseite und dann mit der Kona Farbkarte verglichen. 4-5 von 6 Farben haben gepasst, evtl. auch nur, weil es mit Blau- und Grüntönen einfacher ist, etwas Passendes zu finden. Hätte ich jetzt alle Empfehlungen gekauft, dann wäre ich aber enttäuscht gewesen. Hängt eben sehr start vom Foto ab oder habe ich einfach nur eine falsche Vorlage verwendet?
Habe auch einmal hier geschaut, http://www.pinkchalkstudio.com, auf dem Blog dann in der Kategorie "what goes with what", da haben die auch einige Serien. Habe aber so viele Stoffe geschenkt bekommen, die schon älter sind und mir deshalb die Farbkarte gekauft, sieht auch hübsch aus im Nähzimmer. ;-)

Eva Leisure hat gesagt…

Hi, danke für den Link, habe die Seite einmal ausprobiert. Einmal mit dem eigenen Foto, einmal mit einem Bild von der Herstellerseite und dann mit der Kona Farbkarte verglichen. 4-5 von 6 Farben haben gepasst, evtl. auch nur, weil es mit Blau- und Grüntönen einfacher ist, etwas Passendes zu finden. Hätte ich jetzt alle Empfehlungen gekauft, dann wäre ich aber enttäuscht gewesen. Hängt eben sehr start vom Foto ab oder habe ich einfach nur eine falsche Vorlage verwendet?
Habe auch einmal hier geschaut, http://www.pinkchalkstudio.com, auf dem Blog dann in der Kategorie "what goes with what", da haben die auch einige Serien. Habe aber so viele Stoffe geschenkt bekommen, die schon älter sind und mir deshalb die Farbkarte gekauft, sieht auch hübsch aus im Nähzimmer. ;-)

Franziska hat gesagt…

Ah, so wie die "what goes with what?" Serie von Pink Chalk Studio? Das wäre ja mal nett. Manchmal hat man doch ganz gerne passende Solids und ich weiß oft nicht welche.