Donnerstag, 3. März 2011

Es geht weiter mit Rectangle Reverie

Ok ok, ich habe es etwas schleifen lassen. Gestern habe ich aber fleißig weiter an meiner Tagesdecke genäht. Um mal zu schauen, ob es von der Endgröße hinkommt, habe ich das fast fertige Top aufs Bett gelegt. Passt! Es fehlt noch ein Balken in der Breite und oben und unten werde ich nochmal einen weißen oder grün-weißen Balken anbringen, damit auch die Höhe stimmt.

Ok ok, I led things slide. But yesterday I continued with my bedspread. I checked the size on my bet. Should work! I will add another row to get the needed width and a border at the top and bottom to get more height.

2011-03-02 Rectangle Reverie Top nearly done

Mir graut es immer noch vorm Quilten :/

I dread the quilting :/

Kommentare:

Tina hat gesagt…

Würde auch bei mir passen! :)
LG Tina

stufenzumgericht hat gesagt…

Hallo Susanne,
das Top sieht super aus, aber vorm Quilten braucht es dich doch nicht zu grausen. So ein geometrisches Muster lässt sich doch wunderbar in der Länge parallel zu den Nähten einfach mit Geradstich quilten. Wenn du einen Obertransportfuß hast, arbeite damit, dann verziehen sich die Stofflagen nicht ;-)
GlG, Martina