Sonntag, 14. November 2010

Cathedral Window Nadelkissen

Moin moin

gestern abend musste ich doch glatt noch das Cathedral Window nach dieser Anleitung ausprobieren. Das Ergebnis ist so lala. Habe ein Nadelkissen daraus gemacht (dieses Weihnachten gibt es viele Nadelkissen *g*).


Da ist das Muster ab so liebe, werde ich noch einen zweiten Versuch wagen. Mal nach dieser Anleitung.

Einen schönen Sonntag
Susanne

Samstag, 13. November 2010

Scrap-Kissen im Akkord

Gestern war ich im örtlichen Patchworkladen (Schnittstelle Kaufungen) und habe endlich mal regaleweise Stoffe und fertige Patchworkarbeiten bewundern können. Und ich bin gleich fündig geworden, was den noch fehlenden Hintergrundstoff für mein Scrap-Kissen betrifft. Habe einen tollen, dunkelgrauen Stoff mit kleinen Schriften drauf gefunden. Freitagabend bis Samstagmittag wurde das Top genäht, mit dünnem Vlies gequiltet und als Kissenbezug zusammengefügt. 50x50cm Tadaaaa :)




Ich mag die Farben aber das Annähen des grauen Gitters ist etwas misslungen. Aber für meine Couch finde ich es ok :)

Nun bin ich hochmotiviert, diesen grauen Stoff und meine Scraps in einem Cathetral Window Quilt zu vereinen. Mal schauen, ob das klappt.

LG
Susanne

Mittwoch, 10. November 2010

Scraps die Zweite!

Ich habe die restlichen Scrap-Ministücke zu einem zweiten Nadelkissen verarbeitet. Diesmal habe ich sie anders angeordnet und ich bin damit ganz zufrieden. Noch ein kleines Weihnachtsgeschenk, welches parat liegt :)


Dann habe ich versucht, etwas harmonisches mit den restlichen Scraps herzurichten. Herausgekommen ist
dieser Entwurf. Die restlichen Scraps (und das sind noch sooo viele) versuche ich wohl mal einzutauschen *g* Ich werde das Ganze wohl mit schwarz einfassen. Ist am neutralsten.



Für Freitag habe ich mir vorgenommen, in den örtlichen (nach 5 Jahren in Kassel per Google gefunden) Patchworkladen zu fahren und mich mit Stoff und evtl. einer neuen Schneideunterlage eindecken *freu*

Viele liebe Grüße
Susanne

Dienstag, 9. November 2010

Wie konnte ich nur??? oder "klein, kleiner, Scraps"

Das bereits erwähnte Scrap-Paket ist mein erstes und sicher letztes dieser Art. Ich saß gestern vor dem Stoffstückchen und hatte null Ideen, wie ich sie verarbeiten sollte. Eine kreatives LOCH in meinem Kopf. Einfach aneinander nähen? Pff zu langweilig! Also gevierteilt und in passenden 2er Blöcken auf Quilters Grid zusammengenäht. Und herauskam ein klitzekleiner Block mit Miniquatraten *grusel* Irgendwie konnte ich mir nicht vorstellen, so einen ganzen Kissenbezug zu nähen. Also wurde kurzerhand ein Nadelkissen daraus. ca. 10x10cm


Die restlichen, vielen 6cm Scraps erwäge ich nun ernsthaft einfach aneinander zu nähen ;)

Einen schönen Tag wünscht
Susanne

Sonntag, 7. November 2010

Notebook-Tasche im Patchwork-Look

Einen wunderschönen Sonntagmorgen!

Für mein neues Notebook musste unbedingt eine bunte Tasche her. Also habe ich etwas Filz (Moosgummi gab es nicht) und ziemlich bunten Stoff bei Ikea gekauft. Das Patchworkmuster ist nur aufgedruckt. Ich habe nur die Blöcke abgesteppt, um den Stoff besser mit dem Filz zu verbinden. Dann einfach alle Kanten nach innen umgeschlagen und festgenäht. Die beiden Filzlagen habe ich dann mit der Hand verbunden, weil meine NähMa partout keine 0,9cm nähen wollte ;)

Und so schauts aus:



Viele Grüße
Susanne

LinkWithin

”related