Donnerstag, 2. Dezember 2010

Mug Rug in warmen Batiks

Moin moin

eigentlich wollte ich ja Diamons aus meinen neuen Stoffen nähen. Dann hatte ich aber Lust auf einen Storm At The Sea und nachdem mich gestern meine Paper Piecing Versuche fast in den Wahnsinn getrieben haben, habe ich kurzerhand einen Mug Rug genäht. Gottes Wege sind unergründlich ;)

Ich wollte eh mal üben, ob das mit den kleinen Tassenteppichen was für mich ist. Schließlich wartet ein Mug Rug Swap im Januar auf mich *hibbel*

Das Binding (kein "echtes") war schon etwas fummelig. Aber ansonsten ist es sehr befriedigend in so kurzer Zeit ein fertiges Stück Mini-Quilt vor sich liegen zu haben. Ich werde auf die großen Flächen noch etwas Handquilten, was ich auch schon lange mal richtig ausprobieren wollte. Nun aber schnell Fotos:

Die dunklen Stoffe sind übrigens dunkelblau (siehe vorheriger Post)

Meine Art des Bindings. Der Rückseitenstoff wird einfach nach vorne umgeschlagen.

Liebe Grüße
Susanne

Keine Kommentare: